production design

Finales Szenenbild / Final Filmset Expressionistic Rooftop World

Morgen ist der erste Drehtag und wir sind bereit für unseren großartigen Dreh!
Hier noch ein paar Fotos vom finalen Szenenbild der expressionistischen Dachlandschaft!
An alle Helfer: Wir freuen uns euch bei unsrem Dreh begrüßen zu dürfen. Wenn ihr auch noch Lust habt uns zwischen dem 16.-22. Juni am Set zu helfen (Catering Unterstützung), meldet euch bei aleksandra.todorovic@filmakademie.de
Szenenbildner: Marian Korenika

Tomorrow is our first shooting day and we are all ready to get the great shooting done! Here you get an impression of the final filmset of the expressionistic rooftop world.

Video II Dächerwelt – Szenenbildaufbau

Fortschritt zur Preproduktion von „Paris, you got me“ an der Filmakademie Baden-Württemberg – Die Dachelemente sind auf den Plateaus. Szenenbildner Marian Korenika und sein Asssistent Timon bauen weiter.

Here you get an insight of the Diploma Film production „Paris, you got me“ . It is a shortfilm with elements of dance and animation. Starring the dancers Ksenia Parkhatskaya and Liam Scullion.
It is also the diploma of our production designer Marian Korenika.

 

Die Dachelemente kommen auf die Plateaus

Heute kamen die Dachelemente auf die Plateaus: weitere Makingof Fotos vom Bau unserer Dachlandschaft , Szenenbildner: Marian Korenika // Helfer: Timon


Some new updates of the construction of the roodtop world . production design by Marian Korenika , assisted by Timon

Die expressionistische Dächerwelt entsteht

Heute haben wir unseren Szenenbildner Marian mit Helfer Timo bei dem Aufbau der Dächerwelt besucht. Ihr seht die Verschalung des Gerüstes mit Rigips –

here you get an insight of building up our first shooting set – expressionistic rooftop world

Studioaufbau 1. Tag Impressionen

Heute ist der erste Tag des Aufbaus des „Paris, you got me“ Filmset.
Hier seht hier unsere Malermeister beim Streichen des weissen Bodens für unsere Kubistische Welt – ein Labyrith aus dekonstruierten Raumteilen.
Szenenbildner: Marian Korenika

 

Ausserdem hat uns Fabian Schröter von „Dächer, Bleche, Holz und mehr“  (Pforzheim) besucht – als Mann vom Fach unterstützt er uns in Fragen über Dachpappe u.Ä.

Today is the first day of preparing our cubistic filmset in the studio. Here you can see the painters at work on the floor of our cubistic labyrinth. Production Designer: Marian Korenika.

For questions concerning the tar paper of the rooftop world  Fabian Schroeter „Dächer, Bleche, Holz und mehr“  (Pforzheim) will help us with his advice.

Expressionistische Dächerwelt: Das Szenenbild wächst – Arbeitsprozess von Marian Korenika

Hier bekommt ihr einen Einblick in die wundervollen Sets welche unser Szenenbildner Marian Korenika momentan in der Werkstatt der Filmakademie erschafft!
Seid gespannt wie das Endergebnis aussehen wird!

Im Film werden unsere Darsteller Ksenia Parkhatskaja und Liam Scullion durch eine expressionistische Dächerwelt tanzen. Die Weite und vollkommene Intergration erfolgt mittels Setextension. Wir freuen uns schon auf die Gestaltung!

Now you get an insight of the magical process of production design by Marian Korenika. 
Stay tuned for the final look!

Our protagonists Ksenia Parkhatskaja and Liam Scullion will dance on a expressionistic rooftop world. Be prepared for the final look and setextension… we are so excited!

Much Love!

 

Production Design making-of: ELEMENTS of the CUBIST LABYRINTH

Our great production designer Marian Korenika just started to build the first elements of our last film scene: it is a an architecture poetry:
three-dimensional Cubist labyrinth that attempts to disorient our dancers and challenge their most basic conceptions of perception
a world of shadows where Ksenia and George will get a fight in a dance battle

indiegogo
Startschuss für die Bauphase unseres tollen Sets von unserem tollem Szenenbildner Marian Korenika!
Hier seht ihr schon die ersten Elemente für die letzte künstlerische Welt unseres Filmes: dem Kubistischen Labyrinth welches aus Kontrasten von dekonstruierten Elementen besteht. Ein Schattenkabinett in dem Ksenia und George am Ende in einer „Dancebattle“ ihr Können messen werden.

Conceptual view of an abstract room

Conceptual view of an abstract room-
we are working on our last scene: a cubist labyrinth – where our protagonists have to find the right direction by sending sound waves visualized by light that travels through the deconstructed room.

Get your limited fine art print here created out of one of our fab film scenes here: indiegogo


Konzeptueller Blick auf einen abstrakten Raum
wir arbeiten an unserer letzten Szene: Einem kubist. Labyrinth, indem unsere Protagonisten mittels Schallwellen kommunizieren/ sich orientieren

Our artdirector Marian prepared this wonderful modular system for quick tests for the light and staging of our filmset. This is very helpful as there will be a lot of cubistic illusions in the third part of the film!
We keep you updated and don’t forget to support & share our campaign 😉 LOVE, your „Paris, you got me!“ (AT) Team

—— please don’t forget to support and share our crowdfunding campaign  ——
Unser Szenenbildner Marian hat dieses wunderbare Modulsystem gebaut, an dem wir schnell Lichttests und Staging für die weiteren Planungen des kubistischen Teils testen können. Dieser wird aus vielen Illusionen bestehen. Bleibt gespannt auf weitere Updates 😉 wir halten euch auf dem Laufenden, euer
Vergesst nicht unsere Kampagne weiter zu unterstützen und zu teilen!
LOVE , Euer „Paris, you got me!(AT) Team ❤
#update #milestone #productiondesign #rabbit #cubism #scene #testinglight #labyrinth #stairs #parisyougotme #mariankorenika #szenenbild #modell

#update #milestone #productiondesign #rabbit #cubism #scene #testinglight #labyrinth #stairs #parisyougotme #mariankorenika #szenenbild #modell